Druckansicht - Sonntag 17. Dezember 2017
Übersicht
Schöpfungszeit - Spiritualität

„So weit Himmel und Erde ist“ (Psalm 148,13)

Unter diesem Motto für 2017 hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) auch heuer wieder einen ökumenischen Gottesdienstvorschlag erarbeitet. 

 

Hier finden Sie eine Fülle an Gottesdienst- und Gebetsvorschlägen für die (ökumenische) Feier in Ihrer Pfarrgemeinde: 



„So weit Himmel und Erde ist“ (Psalm 148,13)

Unter diesem Motto für 2017 hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) auch heuer wieder einen ökumenischen Gottesdienstvorschlag erarbeitet. Das Motto greift Psalm 148,13 auf: „Die sollen loben den Namen des Herrn; denn sein Name allein ist hoch, seine Herrlichkeit reicht, so weit Himmel und Erde ist.“ (Lutherübersetzung). Das Motto soll in einer Stadt am Meer an die Größe und Weite der Schöpfung Gottes und seines gnädigen Handelns erinnern und zu seinem Lob ermutigen. Der Lobpreis Gottes ist in seiner globalen Dimension angesprochen. Die Größe der Gnade und Güte Gottes lässt seine Schöpfung, sie lässt auch den sündigen Menschen nicht zugrunde gehen. Das Motto mahnt damit auch zur Erkenntnis des menschlichen Vergehens und erinnert an die Verantwortung des Menschen für die Schöpfung.(Quelle: http://www.oekumene-ack.de/themen/glaubenspraxis/oekumenischer-tag-der-schoepfung/2017/ )

 

Der Gottesdienst zum ökumenischen Tag der Schöpfung 2017 (Word-Datei) für alle, die den Gottesdienst an ihre lokale Situation anpassen möchten.

word-Vorschlag (Quelle: http://www.oekumene-ack.de/themen/glaubenspraxis/oekumenischer-tag-der-schoepfung/2017/)

 

Das Gottesdienst- und Materialheft als pdf mit Bausteinen für die eigene Vorbereitung und Durchführung in den Gemeinde, ergänzende Texte und Gebete finden Sie auf http://www.oekumene-ack.de/

Gottesdienst zum Schöpfungstag in englischer Sprache (Quelle: ACK) http://www.oekumene-ack.de/themen/glaubenspraxis/oekumenischer-tag-der-schoepfung/artikel/artikeldetails/gottesdienst-zum-schoepfungstag-nun-auch-auf-englisch-erhaeltlich/

 
Gottesdienstvorschläge von "Kirche und Umwelt" aus der Schweiz: 
www.oeku.ch  

 

Ein besonderer Dank gilt Univ.-Prof. Dr. Michael Rosenberger, dem Umweltsprecher

der Diözese Linz, für seine jährlichen Predigtvorschläge:

 

"Ein Ohr für die Schöpfung"  (2016)

Predigtvorschlag von Prof. Rosenberger  

zum Vorschlag der Ökumenischen Arbeitsstelle Kirchen und Umwelt  in der Schweiz (OeKU).  

 

"Sanfte Hügel, raue Gipfel. Lebensraum Berge" (2015)

Predigtvorschlag Lebensraum Berge von Michael Rosenberger

 

"Gemeinsam daheim. Lebensraum Siedlungen" (2014)

Predigtvorschlag Lebensraum Siedlungen von Michael Rosenberger

 

"Tropfen, Pfützen, Gurgelbäche. Lebensraum Gewässer" (2013) 

Predigtvorschlag Lebensraum Gewässer von Michael Rosenberger

 

"Damit Milch und Honig fließen. Lebensraum Kulturland" (2012)

Predigtvorschlag Lebensraum Kulturland von Michael Rosenberger

 

"Zwischen Wipfeln und Wurzeln. Lebensraum Wald" (2011)

Predigtvorschlag Internat. Jahr des Waldes von Michael Rosenberger

 

"Vielfalt - Geschenk Gottes" (2010) 

Predigtvorschlag Internat. Jahr der Biodiversität von Michael Rosenberger

  

Weitere Anregungen und Vorschläge der Diözes Linz finden Sie hier.  

 

Weitere Informationen und Arbeitsbehelfe zur Schöpfungszeit

 

Behelfe mit verschiedenen Gebeten und Liturgievorschlägen:

 

Die Schöpfung feiern - Schöpfungsbehelf der Umweltbeauftragten 

 

Michael Kappes (Hg), Gottes Schöpfung feiern und bewahren (Grundlagenbehelf) Arbeitshilfe - Schöpfungstag

 

"Energie, von der wir leben" - Erntedankbehelf der kath. Kirche Bayern

 

Schöpfungsenergie - Erntedankbehelf der evangelischen Kirche

 

Klimafaires Erntedankfest - Erntedankbehelf der Koordinierungsstelle der Ö. Bischofskonferenz für internationale Entwicklung und Mission (KOO) 

 

Einzelne Vorschläge für Gebete und Gottesdienste:

 

Gebetsstunde - Schöpfung  

 

Gottesdienstvorschlag der evangelischen Pfarre Amtstetten/Waidhofen an der Ybbs 

 

 

Predigthilfe "Bebauen und Bewahren - Menschen in den Grenzen der Schöpfung" - Superintendent Gerold Lehner

Tiersegnungen - Segensgebete, gesammelt von der Diözese Linz

Schöpfungstage - liturgische Feste

Tischgebete an den Schöpfer 

 

  
Übersicht
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs