Druckansicht - Samstag 25. Oktober 2014
Druckansicht
Grüne Gentechnik - Der schleichende Tod

Die EU-Kommission will die Genehmigungsverfahren für den Anbau genmanipulierter Organismen beschleunigen. Außerdem findet eine Verhandlung über das Brokkoli- und Tomaten-Patent am 20. und 21. Juli 2010 vor der Großen Beschwerdekammer des Europäischen Patentamts in München statt. Das Vorarlberger KirchenBlatt bringt ein Plädoyer für eine gentechnikfreie Zukunft.

mehr



Andreas Trepte, www.photo-natur.de
Turmfalken auf dem Stephansdom

(21.06.10) Die älteste Marienkirche Wiens, Maria am Gestade, steht im Mittelpunkt eines biologischen Forschungsprojekts. Im Rahmen ihrer Dissertation untersucht die Biologin Petra Sumasgutner das Nist- und Brutverhalten sowie die Ernährungs- und Lebensbedingungen von Greifvögeln in Großstädten.

mehr



unknown"Ich glaube an Gott, den Schöpfer des Himmels und der Erde."

Die Sorge um die Erhaltung der natürlichen Lebensräume, der Schutz der Artenvielfalt und der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Erde gehören zum Grundauftrag aller Christen. Schöpfungsverantwortung ist eine pastorale Aufgabe und integraler Bestandteil kirchlichen Lebens. Was wir einkaufen, womit wir heizen, welche Verkehrsmittel wir wählen: Umweltmanagment hilft diese Fragen in den kirchlichen Alltag zu integrieren und zukunftsfähige Lösungen zu finden.



Aufruf zum Trauer-Autofasten und zum Erdölhunger-Streik
Die Umweltbeauftragten der Kirchen Österreichs rufen angesichts der Ölkatastrophe am Welt-Umwelttag (5.6.) zu einem Tag des Trauerfastens auf.

unknown„Wir sind geschockt und tief betroffen von der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko. Das ist nicht nur ein Schaden für die USA, sondern für die ganze Menschheit. Wertvolles Wasser wird für immer unbrauchbar, unzählige Lebewesen wurden und werden getötet, Meeresflora und -fauna zerstört. Diesen Schaden kann niemand ermessen, geschweige denn wieder gut machen", so Hemma-Opis Pieber, Umweltbeauftragte der Diözese Graz Seckau.

» mehr


Bischof Alois Schwarz bei der Eurosolar-Alternativsternfahrt

unknown Zum 5. Mal fand vom 21.-23. Mai 2010 in Kärnten die größte Alternativenergiesternfahrt Österreichs statt.  Zu diesem Jubiläum gratulierte Bischof Dr. Alois Schwarz recht herzlich. In seiner Rede betonte er, dass im Bereich des Klimaschutzes die Zeit der diplomatischen Worte vorbei sei und Initiativen wie die Sternfahrt ein neues Zeitalter ankündigen.

mehr



Sozialreferat/Goebe
22. Mai - Tag der Artenvielfalt

Am 22. Mai findet in der Welser Heide, dem bedeutendsten Lebensraum für seltene Vogel und Insektenarten das AC-DC-Konzert statt. Die Stadt Wels hat sämtliche Vorschläge für andere Veranstaltungsorte ignoriert. Der Umweltsprecher der Diözese Linz spricht sich für die unter Schutz Stellung der Welser Heide aus.

» mehr

Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 19 20 21 ... 39 40 41     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2007 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs
© 2007 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs