Druckansicht - Mittwoch 25. Mai 2016
Druckansicht
ÖBB-Fahrplanwechsel 2010/11
Umweltbeauftragte kritisieren fehlendes Konzept für nachhaltige Mobilität

unknown(10.12.2010) Wenig Erfreuliches finden die Umweltbeauftragten der katholischen und evangelischen Kirchen im Fahrplan der Österreichischen Bundesbahnen für das Jahr 2011. Einzig die Entwicklung im Einzugsbereich einiger großer Städte hat sich verbessert. Dem gegenüber stehen Streckeneinstellungen sowie das Auflassen von Güterübernahmestellen.

 

» mehr


(K)ein weihnachtlicher Tierfrieden?

unknownJedes Jahr wird um Weihnachten das Verhältnis von Tier und Mensch auf eine harte Probe gestellt. Auf der einen Seite dominieren die Bilder von der Harmonie des Menschen mit der Natur mit weihnachtlichen Legenden, in denen Tiere den Menschen die Weihnachtsbotschaft bringen und auf der anderen Seite wird zu keiner anderen Zeit soviel Fleisch aus industrieller Massentierhaltung verzehrt und landen so viele Haustiere als unerwünschte Geschenke auf der Strasse wie an Weihnachten. Wie das Verhältnis Mensch und Tier aus biblischer Sicht ursprünglich gedacht war, erklärt Prof. Michael Rosenberger

 



Rote Karte für Andritz AG
Solidaritätsaktion für Bischof Kräutler

Am Montag, 6. Dezember, um 10:30 fand vor der Niederlassung der Andritz AG eine Solidaritätsaktion vom Welthaus der Katholischen Aktion Wien und der Dreikönigsaktion statt. Mit Sambarhythmen und einer roten Karte wurde die Andritz AG aufgerufen, auf ihre Beteiligung am Mega-Kraftwerk "Belo Monte" im brasilianischen Regenwald zu verzichten.

 

Mehr

Meldung in Zeit im Bild  

 



Kein Freibrief für "grüne" Gentechnik
unknown(06.12.10)

Die diözesanen Umweltbeauftragten der katholischen Kirche Österreich sehen in der Erklärung der päpstlichen Akademie der Wissenschaften keine generelle Zustimmung des Vatikans zum Einsatz der Gentechnik in der Landwirtschaft.

 

» mehr


Soldaritätsaktion für Amazonien

(3.12.2010) Bei zwei Solidaritätsaktionen für Bischof Kräutler und die Menschen am Xingu-Fluss wird gegen den Belo-Monte Staudamm protestiert.

"Hände weg vom Mega-Kraftwerk Belo Monte!": Diesen Appell richten die Dreikönigsaktion (DKA) und das Welthaus der Katholischen Aktion Wien an die österreichische Firma "Andritz AG".

 

Mehr  

 

 



Energie|Ethik

(03.12.10) Technische Innovation allein wird den Klimawandel nicht verhindern, denn über unsere Zukunft entscheiden unsere Leidenschaften, nicht unsere Berechnungen.

mehr



Diözesane Umweltpreise 2010 vergeben

(3.12.10) Auch heuer wurden wieder vorbildhafte Umweltprojekte in Pfarrgemeinden mit einer großen Bandbreite an schöpfungsfreundlichen Initiativen ausgezeichnet.

Links zu den Preisträgern:

Diözese Graz-Seckau    Diözese Gurk - Klagenfurt    Diözese St. Pölten

 

 


Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 19 20 21 ... 43 44 45     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2007 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs