Druckansicht - Samstag 1. Oktober 2016
Druckansicht
Bilderbox
Welthaus und Dreikönigsaktion unterstützen Petition für eine Evaluierung der ökologischen und sozialen Auswirkungen des Einsatzes von Agrartreibstoffen.
» mehr


Autofasten - Heilsam in Bewegung kommen 2012

Von 22. Februar bis 7. April 2012 findet Autofasten wieder österreichweit statt. Nähere Infos dazu auf der Homepage www.autofasten.at bzw. in der Presseaussendung vom 13. 2. 2012.



Global 2000
Klimakonferenz in Durban: "Der Druck von unten muss noch viel stärker werden"

(19.12.11) In Sachen Klimaschutz und Treibhausgas-Emissionen muss "der Druck von unten noch viel stärker werden": Zu dieser Einschätzung kommen die kirchlichen Umweltbeauftragten im Anschluss an die für viele enttäuschend verlaufene Weltklimakonferenz in Durban (Südafrika)

mehr



19.12.2011 Der Preis war heuer für umweltfreundliche Mobilität ausgeschrieben. Zweitplatziert beim Umweltschutzpreis 2011 des Landes Steiermark ist die Initiative der Katholischen Aktion in der Diözese Graz-Seckau - Autofasten-Heilsam in Bewegung kommen.


„Lebensmitteleinkauf für den Mistkübel? Mehr als ein Zehntel des Restmülls sind Lebensmittel originalverpackt und Millionen wert!" Diese aufrüttelnde Botschaft war Titel und Inhalt der Pressekonferenz von Umwelt- und KonsumentInnenschutz-Landesrat Rudi Anschober und Univ.-Prof. Dr. Michael Rosenberger, dem Umweltsprecher der Diözese Linz.



12.12. 2011 Die Weltklimakonferenz in Durban wieder nur eine erneute Vertröstung? Auch in diesem Jahr wurden keine nachhaltigen und zukunftsweisenden Entscheidungen getroffen.



Diözesaner Umweltpreis 2011 vergeben
Die Diözese Graz-Seckau zeichnete besonders schöpfungsfreundliche Pfarren aus
 

Die Pfarren Graz - St.Veit und Dechantskirchen haben nach Meinung der Jury die Höchstwertung verdient, deswegen teilen sie sich geschwisterlich den ersten Platz beim Diözesanen Umweltpreis 2011.

» mehr

Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 19 20 21 ... 48 49 50     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs