Druckansicht - Donnerstag 29. Juni 2017
Druckansicht
Kirchengast/Pietro
Kirchlicher Umweltpreis Österreich 2018 ausgeschrieben
Energiewende und nachhaltige Beschaffung in Pfarrgemeinden

(9.2.17) Evangelische und katholische Pfarrgemeinden aus ganz Österreich können jetzt mitmachen! Sie sind eingeladen, neue Umweltprojekte zu den Themen "Energiewende" und "Nachhaltig beschaffen und bewirtschaften" durchzuführen.  Ausgezeichnet werden Pfarrgemeinden mit besonders innovativen, nachhaltigen und nachahmenswerten Projekten. Folder

» mehr


Pfarre Dechantskirchen
Neue Energie - aber wie?
Fachseminar Ökologisierung der Energieversorgung am 5. und 6. Juli in Graz

(18.5.17) Jetzt anmelden!

 

Das Fachseminar zum Thema "Ökologisierung der Energieversorgung in kirchlichen Einrichtungen" richtet sich an Baubeauftragte, Wirtschaftsräte und ehrenamtlich Mitarbeitende kirchlicher Einrichtungen (Diözesen, Pfarren, Klöster und Ordensgemeinschaften) aus ganz Österreich. 

Anmeldung Infos  Programm

 



Sta. Christiana; Tausendundein Dach/ T. Gigo
Presseaussendung

(16.6.17) Zum zweiten Jahrestag von Laudato Si' erinnert Umweltbischof Dr. Alois Schwarz an den nötigen Einsatz einzelner, der Kirchen und der Politik zur Bewahrung unseres gemeinsamen Hauses Erde. Als Beispiele nennt er den Verzicht auf Flugreisen, eine ökologische Steuerreform und die Abschaffung von Steuervorteilen für Flug- und Schiffverkehr. Alle Pfarren sind eingeladen, ihre Umweltprojekte jetzt zum Kirchlichen Umweltpreis Österreich einzureichen.

» mehr


(20.6.17) Vor vier Jahren, am 21.6.2013, verstarb Univ. Prof. Johann Georg Haditsch im 79. Lebensjahr. Er war ein großes Vorbild in der kirchlichen Umweltarbeit. In der ökumenischen Konferenz der kirchlichen Umweltbeauftragten Österreichs  war der Geologe Haditsch eine wichtige und gern gehörte Stimme. Vor allem „seine“ Themen Atomenergie und Wasser bewegten ihn immer wieder, sich sowohl in Österreich als auch auf europäischer Ebene einzubringen und die Kirchen zu politischem Handeln zu motivieren.

» mehr


Bereits mehr als 225 PILGRIM-Schulen im In- und Ausland
Ökologisch-spirituelle Initiative wächst beständig, elf neue Schulen ausgezeichnet

(14.6.17) Die nachhaltig-spirituelle Initiative "PILGRIM" zieht immer weitere Kreise. Dem Leben neue Perspektiven und Verantwortung (=Reform) für die Schöpfung mitzugeben, sei Aufgabe für die Bildungsinstitutionen, so der Keynote-Redner Mag. Thomas Hennefeld, Vorsitzender des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich. Pilgrim-Website  Feier Wien   



Wirtschaften im Sinne von Laudato Si'
Wirtschaftstagung der Orden und Energyglobe für Linzer Ordenskrankenhaus

(26.5.17) Welche konkreten Folgerungen können Ordensgemeinschaften und Ordenswerke für ihr Wirtschaften aus Laudato Si' ableiten? Wie können sie die Sorge um das gemeinsame Haus verfolgen, ohne das eigene Haus zu vernachlässigen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich von 30. bis 31. Mai 2017 die Wirtschaftstagung der Ordensgemeinschaften in Salzburg.  Dass beides möglich ist, zeigt erst jüngst das das Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern - Gratulation zum Energy Globe!

 

» mehr


Werner Schwarz
Tagung der kirchlichen Umweltbeauftragten Österreichs
Ernst machen mit der "Ökologischen Umkehr"

(17.5.17) Die ökumenische Frühjahrskonferenz der kirchlichen Umweltbeauftragten Österreichs tagte im ökologisch vorbildlich geführten Bildungshaus St. Arbogast/ Vorarlberg. Inhaltlicher Schwerpunkt waren die Ökologie-Ziele der Österreichischen Bischofskonferenz und deren Umsetzung in den Diözesen. 

» mehr

Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 40 41 42     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs