Druckansicht - Donnerstag 24. Juli 2014
Druckansicht
Foto: Amschl/Junge Kirche
Österreichweite Jugendsozialaktion vom 15. bis 18. Oktober 2014 unter dem Motto "Lass dich nicht pflanzen, SETZ DICH EIN!"
» mehr


Symosion: Schöpfung - Zufall - Evolution
(8.7.2014) Im Rahmen der ökumenischen Schöpfungszeit laden die Umweltbeauftragten gemeinsam mit der Bildungshaus Schloss Großrußbach am 13.9.2014 zum Symposion "Schöpfung - Zufall -Evolution. Zum 100. Geburtstag von Priester und Hobbypaläontologe Dechant Josef Toriser" ins Weinviertel ein. Nach dem Eröffnungsvortrag von Kardinal Dr. Christoph Schönborn werden Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Steininger (Paläontologe und langjähriger Institutsvorstand an der UNI Wien), Hubert Arnim Ellissen (Moderator beim ORF, Autor) und Dr.in Barbara Gereben-Krenn (Department für Integrative Zoologie der UNI Wien) und andere diskutieren. Am nachmittag ist der Besuch der Fossilienwelt Stetten geplant. Detailinformation und zur ONLINE Anmeldung!


Hurra - Autofasten Fahrradschilder sind da!

(27.6.2014) Graz: Endlich sind sie da - die stabilen Autofasten-Schilder für den Fahrradkorb. Werden Sie Autofasten "Werbeträger" und bestellen Sie bei uns ihr Autofasten Fahrradschild. 

stmk@autofasten.at (Wir bitten um einen Kostenbeitrag ab 5,- €).



Foto: Opis-Pieber

(12.06.14) Graz: Vortrag mit Univ.-Prof. Dr. Michael Rosenberger: Ethische und spirituelle Aspekte von Vegetarismus und Fleischverzehr.

» mehr


Schulverein St. Ursula für Umweltmanagement ausgezeichnet

Der Schulverein St. Ursula, dem Schulen in Wien, Salzburg und Klagenfurt angehören, ist vom Umweltministerium für die beste Umwelterklärung ausgezeichnet worden.

mehr  



Diözese St. Pölten
Kirche und Land prämieren umweltfreundlichste Pfarren in Niederösterreich
(28.05.14) Kirchen retten das Klima - und rufen dazu auf gesund und ökologisch zu essen. Dafür schreiben die Katholische Aktion und das Land Niederösterreich einen Preis für die umweltfreundlichsten Pfarren aus. mehr


Casa Rosada
Papst: "Wenn wir die Schöpfung zerstören, zerstört sie uns"

(21.05.14) Papst Franziskus hat die Zerstörung der Umwelt angeprangert. Manche Menschen spielten sich als "Herrn der Natur" auf, die aber nicht das Eigentum einiger weniger, sondern ein Geschenk Gottes an alle sei, sagte Franziskus bei seiner Generalaudienz am Mittwoch auf dem Petersplatz.

mehr


Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 26 27 28     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2007 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs
© 2007 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs